ödp Landsberg

Kalender

Peak Oil? - Zur Zukunft der fossilen Energien.

Am Freitag, 18.7., 20 Uhr, im Bürger-Bahnhof Landsberg,

wird Dr. Werner Zittel von der Ludwig-Bölkow-Systemtechnik GmbH zu diesem Thema referieren und sich Ihren Fragen stellen.

In welcher Zukunft liegt das Problem der Verknappung fossiler Ressourcen? Welchen Daten und Darstellungen kann man trauen? Gibt es Prognosen, die realistischer sind als andere? Oder gibt es nur Indizienbeweise gegen verzerrte Darstellungen und überzogene Erwartungen?

Ohne Antworten auf solche Fragen können dringende weitere Fragen nicht sinnvoll gestellt werden. Ohne Kenntnis der Problemdimensionen kann es keine realistischen Vorbereitungen und Lösungen geben. Immerhin hängt die Zukunft der Industriegesellschaft und die Gestaltung ihrer sozialen Sicherungen davon ab.

Dr. Werner Zittel wird über die Zukunft der Ölverfügbarkeit - auch über Gas, Kohle, Uran - sachkundig und anschaulich referieren. Er ist im Vorstand der ASPO-Deutschland (association for the study of peak oil - ein internationales Netzwerk von Petrogeologen und Energieexperten). Außerdem ist er Mitverfasser der Studie "Zukunft der weltweiten Ölversorgung", die im Auftrag der energy watch group erstellt und im Mai in Berlin vorgestellt wurde. Frontal21 im ZDF hat darüber berichtet.

Eine Kurzfassung dieser Studie findet sich unter:

http://www.energywatchgroup.org/Presse.6.0.html

Ein Anliegen der ASPO-Deutschland ist, BürgerInnen über Fundamentaldaten der Energiezukunft zu informieren. Dabei ist die Erwartung leitend, dass eine kritische Öffentlichkeit zu demokratischen Lösungen in der kommenden Energiekrise beitragen kann.

Die nächsten 14 Tage


Today

« Juni 2008 »

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

1?

2

3?

4?

5

6?

7

8?

9?

10

11

12

13?

14?

15?

16?

17?

18?

19?

20?

21?

22?

23?

24

25?

26?

27?

28?

29?

30


Today

« Juli 2008 »

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

1

2?

3?

4?

5

6?

7?

8

9?

10

11

12

13?

14?

15?

16

17?

18

19?

20?

21?

22?

23

24?

25?

26?

27?

28?

29?

30?

31?


Today

« August 2008 »

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

1

2?

3?

4?

5

6

7

8?

9

10?

11?

12

13?

14?

15?

16?

17?

18?

19?

20?

21?

22?

23?

24?

25?

26?

27?

28

29?

30

31?


Today

« September 2008 »

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

1

2?

3?

4?

5?

6

7?

8?

9

10

11

12?

13

14?

15?

16

17

18

19

20

21

22?

23?

24?

25?

26?

27

28

29?

30