ödp Landsberg

Donnerstag, 20. November, 2008

SINN UND UNSINN VON AUSLANDSEINSÄTZEN - BEISPIEL AFGHANISTAN

Podiumsdiskussion mit Christine Kamm (MdL Grüne) und Klaus Stampfer (AFI Augsburger Friedensiniative) Moderation: Christian Artner-Schedler

Die rotgrüne Bundesregierung hat den Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan beschlossen. Dieser Einsatz wurde vom deutschen Bundestag, auch mit den Stimmen der Grünen, jährlich verlängert. Die Grünen haben ihren Ursprung in der Umwelt- und in der Friedensbewegung. Was ist davon geblieben ? Mit Christine Kamm diskutieren wir über die Sicherheitspolitik der Grünen. Sie war selbst einmal in der AFI aktiv.

20.00 Uhr, Hollbau, Ausstellungsraum, Im Annahof 4, Augsburg

INTERNATIONALER KONGRESS in München: "COMPUTERSPIELE UND GEWALT"

http://www.hm-medienkongress.de

Computerspiele unterscheiden sich nach Inhalt und Modus der Repräsentation. Action-Spiele sind unglaublich schnell und fixieren den Spieler auf Exzesse des virtuellen Tötens und Orgien der Gewalt, die einer sensiblen und humanen Persönlichkeitsentwicklung bei Kindern und Jugendlichen entgegenwirken. Abstumpfung ist nur ein Effekt von Gewalt in Computerspielen. Medienforscher aus den USA und Deutschland präsentieren auf den Kongress vier neue Längsschnittstudien, die den Gewaltkonsum durch Computerspiele als Ursache für Veränderungen der Persönlichkeit und reale Gewalttätigkeiten belegen. Der Kongress ist eine Kooperation der Hochschule München und der Ludwigs-Maximilians-Universität München. Er richtet sich an Eltern, Lehrer, Studenten, Wissenschaftler und Politiker. Die Teilnahme ist kostenlos.

9.00 Uhr bis 17.00 Uhr,Hochschule München, Lothstr.64

Die nächsten 14 Tage


Today

« Oktober 2008 »

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

1?

2?

3?

4?

5?

6?

7

8?

9?

10?

11?

12?

13?

14

15?

16?

17?

18?

19?

20?

21?

22?

23?

24?

25?

26?

27?

28?

29?

30

31?


Today

« November 2008 »

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

1?

2?

3?

4

5?

6?

7?

8?

9?

10?

11?

12

13?

14?

15?

16?

17?

18

19?

20

21?

22?

23?

24?

25

26

27?

28?

29?

30?


Today

« Dezember 2008 »

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

1?

2

3?

4

5?

6?

7?

8

9?

10?

11

12?

13?

14

15?

16?

17?

18?

19?

20?

21?

22?

23?

24?

25?

26?

27?

28?

29?

30?

31?


Today

« Januar 2009 »

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

1?

2

3

4

5?

6?

7?

8?

9

10?

11?

12

13?

14

15?

16?

17?

18?

19?

20?

21?

22

23?

24?

25?

26?

27?

28?

29?

30?

31?