ödp Landsberg

Montag, 25. Mai, 2009

ÖKONOMIE DES GLÜCKS.DIE VERSÖHNUNG VON WIRTSCHAFT, NATUR UND MENSCHLICHKEIT

Vortrags- und Diskussionsabend mit

Dr. Andreas Weber

19.00 Uhr, Schweisfurth-Stiftung, Südliches Schlossrondell 1, 80638 München

Eine Verkettung kaum lösbarer Probleme bedrückt viele Menschen: der Verlust von klimatischer Stabilität und natürlicher Vielfalt, die kaum beherrschbare Globalisierung und die immer größer werdende Kluft zwischen Arm und Reich - aber auch die Rastlosigkeit, Hektik und Sinnleere, unter denen gerade Bewohner wohlhabender Regionen leiden.

Könnte es sein, dass all diese Probleme letztlich auf eine einzige Ursache zurückzuführen sind: auf eine Wirtschaftsreligion, die alles dem Wachstum unterordnet und deren Grundgedanken in einem falschen Bild vom Leben und einer falschen Idee vom Menschen wurzeln ? Boomender Wohlstand allein macht jedenfalls nicht glücklicher - Menschen begehren nicht nur Güter, sondern Zufriedenheit und Glück in der Gemeinschaft. Und weder in der Natur noch in der menschlichen Biologie ist ein ungebremster Wettkampf aller gegen alle die treibende Kraft.

Der Biologe und Philosoph Andreas Weber beschreibt und fordert deshalb eine neue, ökologische Ökonomie, die mit der Natur wirtschaftet - und nicht gegen sie. Erst eine neue Wirtschaft vom wirklichen Wohlergehen - eine Ökonomie des Glücks - kann die Wende schaffen, den Reichtum der Natur dauerhaft zu nutzen und unsere Humanität zu bewahren. In seinem Vortrag wird Weber Pioniere der realen Nachhaltigkeitswende vorstellen, aber auch von Orten berichten, die auf eine überschaubare Kreislaufwirtschaft setzen, mit grüner Wirtschaft gute Renditen erzielen und glücklichen Menschen Heimat sind.

Dr. Andreas Weber studierte Biologie und Philosophie in Berlin, Freiburg, Hamburg und Paris. Als freier Autor, Journalist und Redakteur schreibt er regelmäßig Beiträge für Magazine und Zeitungen. Einer breiteren Leserschaft wurde er bekannt durch sein 2007 erschienenes Buch "Alles fühlt - Mensch, Natur und die Revolution der Lebenswissenschaften". Der Vortrag basiert auf dem jüngsten Buch von Andreas Weber über "Biokapital" (2008) http://www.mfn-net.de

Die nächsten 14 Tage


Today

« April 2009 »

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

1?

2

3

4?

5?

6?

7?

8?

9?

10?

11

12?

13

14

15?

16?

17?

18?

19?

20?

21?

22?

23?

24

25?

26?

27?

28?

29

30?


Today

« Mai 2009 »

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

1?

2?

3?

4?

5?

6?

7?

8

9?

10?

11

12?

13?

14?

15?

16

17?

18?

19?

20?

21?

22?

23

24?

25

26

27?

28?

29?

30?

31?


Today

« Juni 2009 »

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

1?

2?

3?

4?

5?

6

7

8

9?

10?

11?

12

13?

14?

15?

16?

17?

18?

19?

20?

21?

22?

23?

24?

25?

26?

27?

28?

29?

30?


Today

« Juli 2009 »

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

1?

2?

3?

4?

5?

6?

7?

8?

9?

10

11

12?

13

14?

15?

16?

17?

18

19?

20?

21?

22?

23?

24?

25?

26?

27

28?

29?

30

31?